1899: Steht Roberto Firmino vor dem Abflug?

Der brasilianische Offensivkünstler kann die TSG Hoffenheim im Sommer wohl verlassen. Das bestätigte sein Berater Roger Wittmann gegenüber der Bild-Zeitung. Das hätten die Parteien bei der Vertragsverlängerung im vergangenen Sommer abgesprochen. Wie es heißt, hätten die Kraichgauer bereits im Winter ein Angebot für Roberto Firmino in Höhe von 25 Millionen Euro von einem ausländischen Verein abgelehnt. Nun wird der brasilianische Nationalspieler unter anderem mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Der 23-Jährige spielt seit Januar 2011 für die Kraichgauer und erzielte in bisher 130 Bundesliga-Spielen 36 Tore und bereitete 26 Treffer vor. Die Ablösesumme Firminos, der bei der TSG einen gültigen Vertrag bis Juni 2017 besitzt, dürfte deutlich über 20 Millionen Euro liegen. (mj)