SV Waldhof: Dr. Peter Harf steigt als Co-Sponsor ein

Dr. Peter Harf ist ab der kommenden Saison 2019/20 Co-Sponsor des SV Waldhof Mannheim. Er hat einen Vertrag über drei Jahre bis 2022 mit den Blau-Schwarzen abgeschlossen. Harf wird Plätze in der Premium Lounge im VIP Turm neben SNP-Geschäftsführer Andreas Schneider-Neureither und SVW-Präsident Bernd Beetz erhalten, teilt der Drittliga-Aufsteiger mit. „Gemeinsam mit den anderen Partnern und den Verantwortlichen des SV Waldhof Mannheim wollen wir den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg mitgehen. Mit dem Sponsoring will ich den heimischen Fußball vorantreiben und die bisher sehr gute Arbeit beim SV Waldhof Mannheim unterstützen.“, betont der Ökonom. Der gebürtige Kölner ist ein Vertrauter der Milliardärsfamilie Reimann aus Ludwigshafen und ist für die JAB Holding der Familie zuständig. Er gilt als der Stratege der Investorenfamilie Reimann. Das Manager Magazin schätzte das Vermögen von Harf im Oktober 2017 auf eine Milliarde Euro. Den Kontakt zum Club stellte Bernd Beetz her. Nach Angaben des Mannheimer Morgen lässt sich Harf das Engagement bei den Blau-Schwarzen 150 000 Euro kosten. Dr. Peter Harf gründete unter anderem zusammen mit dem Arzt Gerhard Ehninger 1991 in Tübingen die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) als gemeinnützige GmbH.