Adler: Siegesserie hält – 5:3 gegen die DEG

Die Adler Mannheim fliegen weiterhin mit Gewinnermentalität. Am Sonntag schlug die Mannschaft von Trainer Pavel Gros die Düsseldorfer EG mit 5:3 (1:1, 0:1, 4:1), es war am 23. Spieltag der DEL der fünfte Sieg in Folge. Nach dem es bis neun Minuten vor Spielende aber nicht aussah: Düsseldorf führte nach Toren von Barta (17. Minute),  Jahnke (28.) und Flaake (28.) mit 3:1 (Tor Mannheim: Hungerecker, 13.) und so manch Zuschauer in der SAP Arena hakte die Partie fast schon ab. Doch dann verkürzte Tim Stützle (52.) auf 2:3 aus Sicht der Gastgeber, Joonas Lehtivuori (55.) erzielte den Ausgleich zum 3:3 und  Borna Rendulic (56.) sowie Andrew Desjardins (59.) sorgten dafür, dass die Fans doch noch gut gelaunt den Weg nach Hause antreten konnten. Mit dem 5:3 bleibt Mannheim auf Rang 3 der Tabelle. (wg)