Heidelberg: Niedrigster Inzidenzwert in ganz Baden-Württemberg – Weitere Lockerungen

Heidelberg weist einen stabilen Inzidenzwert unter 50 auf und gibt weitere Lockerungen bekannt. Der aktuelle Inzidenzwert von 31,6 ist nach Angaben der Stadt der niedrigste in ganz Baden-Württemberg. Wie es heisst, seien ab morgen Treffen mit bis zu zehn Person aus bis zu drei Haushalten möglich. Im Einzelhandel ist den Angaben zufolge eine vorherige Terminvereinbarung sowie der Nachweis eines negativen Corona-Testes, einer Impfung oder Genesung nicht mehr erforderlich. Außerdem gibt es Lockerungen unter anderem bei Büchereien, Museen und Galerien sowie beim Zoo-Besuch. Erleichterungen wegen sinkender Inzidenzwerte kündigt beispielsweise auch der Kreis Südliche Weinstraße an. Hier tritt die Bundes-Notbremse außer Kraft. (mho)