Worms: Schlägerei wegen nicht zufriedenstellender Handwerkerarbeiten

In Worms lieferten sich ein Fliesenleger und sein Kunde einen regelrechten Schlagabtausch: Weil der 54-jährige mit der Fliesenarbeit eines 37-Jährigen in seinem Badezimmer unzufrieden war, kam es zum Streit. In dessen Verlauf griff der Handwerker zum Zahnspachtel und schlug diesen seinem Kunden gegen die Wange. Der wehrte sich und konterte mit einem Schlag mit einer Dachlatte gegen den Kopf des Kontrahenten. Der Arbeiter verlor dabei seine oberen Schneidezähne. Gegen beide Männern wird nun ermittelt. (pol/kwi)