TSG LU-Friesenheim: Hauk verlängert

Marco Hauk verlängert bei den Eulen

Marco Hauk bleibt für die TSG Ludwigshafen-Friesenheim weiter am Ball. Der 28-jährige Rechtsaußen hat beim Handball-Zweitligisten einen Vertrag mit einer Laufdauer bis zum 30. Juni 2015 unterschrieben. Hauk erzielte in der laufenden Runde bislang 75 Treffer und war in 26 der bisher 28 absolvierten Begegnungen auf dem Hallenparkett unterwegs. Er kam 2010 vom Ligakonkurrenten TV Bittenfeld.

„Ich fühle mich in Friesenheim sehr, sehr wohl“, sagt der Linkshänder zur neuerlichen Vertragsverlängerung. „Die TSG ist ein sehr guter Zweitligaverein, bei dem für mich alles gegeben und wünschenswert ist. Die Mannschaft passt gut zusammen, ich habe unmittelbare Nähe zu meiner Heimat und zu meinem Arbeitsplatz und auch sportlich sind die Perspektiven gut. Hier in Friesenheim kann man was erreichen, wenn man sich die Kaderplanung anschaut.“

Vor Marco Hauk hatten bereits Torwart Kevin Klier, Philipp Grimm, Stephan Just, Christopher Klee, Andrej Kogut, Felix Kossler und Niklas Schwenzer ihre Verträge verlängert. Auch Trainer Thomas König bleibt in Ludwigshafen.

(19.04.2013 / 15.37 Uhr / gk, wg)