Heidelberg/ Berchtesgardener Land: Indonesische Studenten bei Bergtour gerettet

14 Studenten aus Indonesien, die zur Zeit in Deutschland studieren, mussten bei einer Bergtour in den Berchtesgardener Alpen mit Hubschraubern gerettet werden. Einige von ihnen leben zur Zeit in Heidlberg. Die bayrische Hubschrauberstaffel brachte die Wanderer in Sicherheit, die sich bei Nebel und Schneefall am Watzmann verlaufen hatten. Die Wanderer im Alter zwischen 23 und 25 Jahren wurden einzeln mit einer Seilwinde hochgezogen. Wie es heißt, musste eine so große Gruppe zuvor noch nie per Seilwinde gerettet werden. Den Angaben zufolge trugen sie zum Teil unpassende Schuhe und zu schwere Rucksäcke.(cag)