A 67 nach Unfall wieder frei

 Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen auf der Autobahn 67 nahe Griesheim  ist die Autobahn wieder frei. Wie die Polizei mitteilte war die A67 zwischen Darmstädter Kreuz und Büttelborn seit Donnerstagabend voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauerten bis Freitagmorgen an. Der Sattelzug hatte am Abend aus ungeklärter Ursache einen großen Teil seiner Ladung verloren. Etliche Fässer mit Öl und Lösungsmittel verteilten sich über die Fahrbahn. Ein Auto krachte wenig später in die Unfallstelle. Die 27 Jahre alte Fahrerin und ihre Begleiterin kamen mit leichten Blessuren davon. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 50 000 Euro. dpa/lhe