A5: Brückensanierung bei Heidelberg-Wieblingen

An der Übergangskonstruktion der Fahrbahn der A 5 zur Brücke über die L 637 bei Heidelberg-Wieblingen stellte die Autobahnmeisterei einen Schaden fest. Erste Sanierungsmaßnahmen fanden  bereits in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober 2019 statt. Wie das Regierungspräsidium mitteilt, konnten nicht alle Arbeiten abgeschlossen werden. Sie werden nun vom 8. November ab ca. 20 Uhr bis 9. November zur Mittagszeit ausgeführt. Der Verkehr wird hierzu einspurig an der Baustelle vorbei geführt. Am Samtag wird den Angaben zufolge auf der A 5 auch im Kreuz Heidelberg die Rampe von der A 656 aus Richtung Heidelberg auf die A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt für den Verkehr wieder freigegeben.(mf)