A5/Walldorf: Rauschgiftkurier mit rund 20 Kilogramm Marihuana geschnappt

Der Polizei ging auf der A5 ein 19 Jahre alter Rauschgiftkurier ins Netz. Der Mann hat auf dem Weg von der Schweiz nach Frankfurt auf einem Autobahnparkplatz bei Walldorf einen Unfall verursacht. Die Polizisten rochen den Angaben nach Marihuana und fanden im Kofferraum knapp 20 Kilogramm der Drogen verpackt in Müllsäcken. Der Heranwachsende sitzt in Untersuchungshaft und muss sich wegen des Verdachts der unerlaubten Einfuhr und des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten. (asc)