A5/Sandhausen: Polizisten abgedrängt

Ein Betrunkener hat auf der A5 eine Polizeistreife mit Lichthupe und dichtem Auffahren genötigt den Fahrstreifen zu wechseln. Bei Sandhausen bemerkte er aber offenbar wen er abgedrängt hatte und scherte hinter den Beamten ein. Im Rückspiegel bemerkten sie die unsichere Fahrweise des 45 jährigen. Beim Alkoholtest wurde klar warum, der Mann hatte 1,4 Promille im Blut. (asc)