A6: LKW Unfall zwischen Viernheimer Kreuz und Mannheim

Gegen 10.40 Uhr ereignete sich auf der A6 zwischen den Autobahnkreuzen Viernheim und Mannheim in Fahrtrichtung Heilbronn ein Unfall, bei dem ein 42-jähriger Lkw-Fahrer einen Sattelzug streifte, der wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen stand. Kurz darauf kam es dort zu einem weiteren Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem Lkw. Durch die Unfälle wurde die Ladung der Sattelzüge teilweise auf der Fahrbahn verteilt. Derzeit sind der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Zurzeit staut sich der Verkehr 5 km. (pol)