A6: Überholmanöver unter Alkoholeinfluss – Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall sind zwei Menschen auf der A 6 zwischen Mannheim-Sandhofen und dem Viernheimer Dreieck leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hat ein 61-Jähriger beim Überholen gestern die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Daraufhin kamen sowohl der Überholende als auch der Überholte von der Fahrbahn ab und landeten im angrenzenden Wald. Bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher wurden rund 0,8 Promille festgestellt. Ein angeforderter Rettungshubschrauber konnte ohne Patienten wieder weiterfliegen Die Autobahn war etwa eine halbe Stunde gesperrt. (asc)