Ab Freitag: Corona-Krisenberatung für kleine und mittlere Betriebe

Von der Corona-Krise betroffene Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern können von Freitag an kostenlos eine Beratung des Landes in Anspruch nehmen. Experten sollen ihnen dabei helfen, die Krise bestmöglich zu überstehen. Mit der Beratung wolle man ihnen zur Seite stehen. Dabei gehe es beispielsweise darum, wie die eigene unternehmerische Lage zu bewerten sei, welche Fördermöglichkeiten es gebe und welche Strategie dabei helfen könne, die Krise zu überwinden. Die Unternehmen können bis zu vier Beratungstage kostenlos in Anspruch nehmen, heißt es. Die Krisenberatung soll zunächst mit rund zwei Millionen Euro finanziert werden. (dpa/cal)