ADAC: Volle Straßen zum langen Wochenende

Autofahrer im Südwesten müssen sich auf Staus und volle Straßen am kommenden Wochenende einstellen. Dann startet neben
Baden-Württemberg auch das Bundesland Bayern in die zweiwöchigen Pfingstferien. Die größten Verkehrsstörungen sind laut
ADAC-Stauprognose am Freitagnachmittag und Samstag zu erwarten. Weitgehend freie Fahrt sollen Autofahrer am Pfingstsonntag, den 24. Mai, haben. Am Pfingstmontag ist nachmittags wieder mit lebhaftem Heimreiseverkehr zu rechnen. Auch zahlreiche Baustellen bremsen immer wieder den Reiseverkehr. Staus und Behinderungen drohen vor allem auf der A5 zwischen Kassel und Basel, auf der A6 zwischen Mannheim und Nürnberg, auf der A8 zwischen Karlsruhe und Salzburg und auf der A81 zwischen Stuttgart und Singen. dpa/feh