Eishockey: Auswärtssieg der Adler bei der DEG

Die Adler Mannheim sind erfolgreich aus der Deutschlandcup-Pause zurück: Am Freitagabend gewann die Mannschaft von Trainer Sean Simpson bei der Düsseldorfer EG mit 2:1 (0:1,1:0, 1:0). Die Führung für die Rheinländer erzielte Daschner in der 3. Minute , der Ausgleich für Mannheim gelang Ullmann kurz nach Beginn des zweiten Drittels (22.). Kolarik traf kurz vor Ende der Partie und vor knapp 13 000 Zuschauern zum alles entscheidenden 2:1 für die Gäste (57.). Mannheim mußte auf Niki Goc verzichten, der wegen eines Trauerfalls in der Familie seiner Frau nicht dabei war.

Am Sonntag (14 Uhr) empfangen die Adler die Kollegen aus Straubing. Die Höhepunkte dieser Partie sehen Sie am Montag im RNF Sportreport. (wg)