Adler: Auswärtssieg in Köln

Die Adler Mannheim gewinnen auch das zweite Auswärtspiel an diesem Wochenende. Mit 3:2 (1:1, 1:1, 1:0) siegt die Mannschaft von Trainer Greg Ireland am Sonntag in Köln. 29 Sekunden vor der Schlussirene ist es Stürme Ronny Arendt, der einen Schuß von Niki Goc entscheidend abfälscht und das dritte Mannheimer Tor markiert.

Ryan Jones bringt die Haie in der 12.Minute in Überzahl in Führung, doch schon 19 Sekunden später gleicht der Meister aus: Christoph Ullmann trägt sich ins Torchützenregister ein. Im zweiten Drittel schlägt Ullmann erneut zu und bringt die Adler in Führung – 2:1 in Überzahl in der 23 Minute. Die Hausherren schaffen drei Minuten vor Ende des Abschnitts nun ihrerseits den Augleich:Patrick Hager der Torchütze.

Und als alles schon auf die Verlängerung wartet, trifft Arendt: Mit sechs Punkten in Köln und Hamburg holen die Adler das Maximals aus dem Wochenende raus – bereits am Dienstag besteht Gelegenheit, den dritten Sieg in Folge einzufahren: Zu Gast in der SAP Arena ist Straubing.