Adler: CHL-Viertelfinale in weiter Ferne – 2:3-Niederlage im Achtelfinalhinspiel gegen Gävle

Die Adler Mannheim haben das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions Hockey League verloren. Gegen Brynäs IF unterlag der Club aus der Deutschen Eishockey Liga vor 4176 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena am Dienstagabend mit 2:3 (0:1, 1:2, 1:0). Matthias Plachta (35. Minute/58.) schoss die beiden Tore für Mannheim. Daniel Paille (15.), Adam Hirsch (30.) und Jesper Jensen (36.) trafen für die Schweden. Das Rückspiel findet am 7. November in Gävle statt. (dpa)