Adler: Ein Tor zum Saisonstart

Auch mit dem ehemaligen NHL-Profi Marcel Goc hat Meister Adler Mannheim nur mit Mühe einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga gefeiert. Der Titelverteidiger gewann am Freitag mit 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) gegen Außenseiter Schwenninger Wild Wings und bescherte so auch seinem neuen Trainer Greg Ireland einen erfolgreichen Einstand.

Vor 13 382 Zuschauern vergab Marcel Goc, der nach 699 NHL-Spielen
zurückgekehrt war, zu Spielbeginn einen Penalty. Nur dank eines glücklichen Treffers entschieden Marcel und Nikolai Goc das Bruderduell mit dem älteren Sascha Goc für sich. Nach einem Schuss von Neuzugang Ryan MacMurchy fiel der Puck über Schwenningens Torwart Joseph MacDonald hinweg ins Tor (45.). (dpa)