Adler: Es geht aufwärts

Zwei Tage nach dem Krimi gegen die Iserlohn Roosters haben sich die Adler Mannheim erneut in der Nachspielzeit durchgesetzt. Dank eines Treffers von Ryan MacMurchy gewann der Meister in Wolfsburg mit 2:1 (1:0, 0:0, 0:1). Die Führung durch Jochen Hecht im ersten Drittel hatte Grizzly Gerrit Fauser kurz vor der Schlusssirene ausgegleichen.  MacMurchy traf vor 3500 Zuschauern nach 42 Sekunden in der Overtime zum Sieg. (wg)