Adler: Jungadler erneut Deutscher Meister – 4:3 gegen Eisbären Juniors Berlin

Die Jungadler Mannheim sind zum 15. Mal Deutscher Meister in der Deutschen Nachwuchsliga. Am Sonntag gewannen sie das dritte und entscheidende Spiel in der Best-of-three-Serie gegen die Eisbären Juniors Berlin. In der achten Minute der Verlängerung schoss Tim Stützle vor 500 Zuschauern in der SAP Arena die Gastgeber mit seinem Tor zum 4:3 zum siebten Titelgewinn in Folge. Noch nach dem ersten Drittel hatten die Berliner, die das Auftaktspiel am Mittwoch auf eigenem Eis gewonnen hatten, noch mit 3:1 geführt. Der Erfolg ist unterm Strich verdient, die gesamte Punkterunde über beherrschten die Jungadler das classement. Im Halbfinale setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Fischöder gegen die Düsseldorfer EG durch. (wg)