Adler: Klarer Heimsieg gegen Iserlohn – David Wolf erzielt drei Treffer

Die Adler Mannheim haben ihr viertes Heimspiel der Saison gewonnen: Am Dienstagabend gewann die Mannschaft von Trainer Pavel Groß gegen die Iserlohn Roosters mit 6:2 (1:1, 3:0, 2:1).  8941 Zuschauer sahen einen verdienten Sieg der Gastgeber, die sichtlich bemüht waren, gegen die Sauerländer die Auswärtsniederlage am Sonntag in Bremerhaven (nach Verlängerung) wieder wettzumachen. Die Tore für Mannheim erzielten Hungerecker (2. Minute), Nico Krämmer (36.), Joonas Lehtivuori (39.) und David Wolf (40.,49., 52.). Für Iserlohn trafen Anthony Camara zum zwischenzeitlichen 1:1 und Michael Clarke (59.). (wg)