Adler: Klarer Heimsieg gegen Nürnberg

Die Adler Mannheim haben sich erfolgreich aus der Länderspielpause zurückgemeldet: Der Deutsche Eishockeymeister besiegte in der SAP Arena die Nürnberg Ice Tigers mit 5:1 (0:1, 3:0, 2:0). Der Rückstand zum 0:1 in der 14. Minute irritierte die Gastgeber nicht wirklich. In der 26. Minute erzielte Nationalspieler Matthias Plachta den Ausgleich zum 1:1, Rendulic erhöte sechs Minuten später auf 2:1. Plachta war es dann, der das Ergebnis auf 3:1 schraubte (36.). Im letzten Drittel erzielte Rendulic das  4:1 (42.), Desjardins sorgte mit dem fünften Mannheimer Treffer für den Endstand. (wg)