Adler: Krachende Heimpleite gegen Augsburg

Die Adler Mannheim kommen nicht in die Erfolgsspur. Am Dienstagabend kassierte die Mannschaft von Trainer Bill Stewart gegen die Augsburger Panther in der DEL eine herbe 1:5-Heimniederlage. Nach den Treffern von Arvids Rekis (10.), Gabriel Guentzel (12.), Evan Trupp (17.), Trevor Parkes (27.) und Matthew White (30.) lagen die Gastgeber vor 7754 Zuschauern in der SAP Arena bereits Mitte des zweiten Drittels mit 0:5 zurück, ehe Chad Kolarik kurz danach (32.) das einzige Mannheimer Tor gelang. (dpa/wg)