Adler Mannheim: Niederlage bei den Eisbären Berlin

Die Adler Mannheim haben das Spitzenspiel bei den Eisbären Berlin knapp verloren. In der Mercedes-Benz Arena unterlag der amtierende Meister dem Tabellenvierten mit 3:4 nach Verlängerung. Borna Rendulic (2) und Matthias Plachta sicherten den Adlern, unterstützt von rund 1.100 Anhängern, einen Punkt im Kampf um eine gute Ausgangslage für die in wenigen Wochen beginnende Endrunde. (Adler / mpf)