Adler: McMurchy fällt mindestens zehn Wochen aus

Ryan MacMurchy wird in den kommenden zehn Wochen kein Spiel für die Adler Mannheim machen. Wie die Adler mitteilen, erlitt der Kanadier im CHL-Spiel gegen den HC Lugano am Mittwoch einen Bruch des Kahnbeins. Dies ergab eine weitere medizinische Untersuchung am Freitag.  Noch am gleichen Tag wurde der 33-jährige, momentan drittbester Scorer der Adler im laufenden CHL-Wettbewerb, in der Atos-Klinik in Heidelberg von einem Handspezialisten erfolgreich operiert. Für kommenden Dienstag ist eine Nachuntersuchung geplant. „Sein Ausfall trifft uns schwer. Wir hoffen, dass er möglichst schnell zurückkommt“, sagte Adler-Manager Teal Fowler. (wg)