Adler: Niederlage in Ingolstadt

Die Adler Mannheim haben ihr Auswärtsspiel in Ingolstadt am Dienstagabend verloren. Die Mannschaft von Trainer Sean Simpson unterlag den Niederbayern mit 1:2 (1:1, 0:0, 0:1). Die Gastgeber gingen gleich in der Anfangsphase in Führung, Torschütze für Ingolstadt: Danny Irmen (4. Minute). Neun Minuten später der Ausgleich der Adler: Daniel Sparre trifft zum 1:1 (13.). In einer Partie auf mäßigem Niveau ist es Ex-Adler Martin Buchwieser, der kurz vor dem Ende Ingolstadt zum Sieg führt: Sein Treffer in Minute 57 läßt die Adler mit leeren Händen zurückkehren. (wg)