Adler: Sechs Tore zum Saisonstart

Die Adler Mannheim sind erfolgreich in die DEL-Saison gestartet. Zm Auftakt gewann die Mannschaft von Trainer Sean Simpson mit 6:3 gegen Wolfsburg. Die ersatzgeschwächten Grizzlys aus Niedersachsen hatten in der SAP Arena bis auf die Schlussphsse nicht den Hauch einer Chance. Mannheim bot vor allem offensiv eine bärenstarke Leistung, die Mannschaft bestätigte damit die Frühform in diesem Mannschaftsteil in den drei deutlichen Siegen in der Champions League. Allein die letzten zehn Minuten der Partie, als die Adler nur noch das Ergebnis verwalteten, waren verbesserungsfähig. Die Treffer für die Gastgeber erzielten Wolf (2). Setoguchi, Ulmann, Festerling und Kolarik. 10482 Zuschauer sahen die Partie. Am Sonntag treten die Adler beim baden-württembergischen Derby in Schwenningen an. Im RNF-Sportreport am Montag fassen wir die besten Szenen beider Spiele zusammen. (nl/wg)