Adler: Sieg in Ingolstadt

Die Adler Mannheim haben im Spitzenspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ihre Tabellenführung ausgebaut. Beim ERC Ingolstadt gewann das Team von Trainer Geoff Ward am Freitagabend mit 2:1 (2:1, 0:0, 0:0). Brandon Buck brachte Ingolstadt in der vierten Minute in Führung, Jamie Tardif (9.) und Sinan Akdag (17.) drehten das Spiel aber noch im ersten Drittel. Die Adler führen mit 65 Punkten jetzt deutlich vor  München (58), , Ingolstadt (52) folgt auf Rang drei. Am Sonntag müssen die Mannheimer erneut auswärts antreten: Es geht nach Straubing. (wg)