Adler: Vierter Heimsieg in Folge – 7:3 gegen Straubing

Die Adler Mannheim kämpfen weiterhin gegen das vorzeitige Saisonende: Mit 7:3 (2:2, 2:0, 3:1) gewann die Mannschaft von Bill Stewart am Dienstagabend in der heimischen SAP Arena gegen die Straubing Tigers. Die Tore für Mannheim beim vierten Heimsieg in Folge erzielten Akdag (2. Minute), McMurchy (17./49.) Ullmann (32.), Desjardins (39./58.) und Fensterling (59.). Für den Tabellenletzten aus Bayern trafen Dotzler (8.), Oblinger (15.) und Madaisky (42.). Zehn Spieltage vor Ende der Punkterunde belegen die Adler Platz 11 der DEL-Tabelle mit 57 Punkten (42 Spiele), Düsseldorf auf Platz 10, der zur Teilnahme an den Pre-Play-Offs berechtigt, weist 59 Zähler auf (43 Spiele). (wg)