Albersweiler: bewusstloser Lkw-Fahrer rammt Gebäude – rund 150 000 Euro Schaden

Ein unbeladener Sattelzug hat in einem Steinbruch in Albersweiler (Kreis Südliche Weinstraße) ein Gebäude
gerammt und einen Schaden von rund 150 000 Euro angerichtet. Der 58 Jahre alte Fahrer war am Steuer kurzzeitig bewusstlos geworden, als er mit seinem Lkw auf eine Waage an der Betriebseinfahrt fuhr, wie
die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Sattelzug rollte am Dienstagvormittag über die Waage und prallte ungebremst in ein Verwaltungsgebäude. Der Fahrer wurde in der Kabine eingeklemmt und leicht verletzt. Laut Polizei hatte er auf der Anfahrt das Bewusstsein verloren, weil ihm schlecht geworden war.(dpa/lrs)