Altlußheim: Fahrzeug fährt frontal gegen Hauswand

Aus bisher unbekannter Ursache fuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem PKW in Altlussheim ungebremst in eine Hauswand. Er war laut Polizei in Altlußheim auf der Rheinhäuser Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs, fuhr im Einmündungsbereich Rheinhäuser Straße – Hauptstraße geradeaus weiter und kollidierte mit der Hauswand. Die genauen Hintergründe des Unfall-herganges sind Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrsdienstes Mannheim, der den Unfall aufgenommen hat. Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und
konnte erst geborgen werden, nachdem die Feuerwehr das Dach des Fahrzeugs geöffnet hatte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Ortsdurchfahrt in Altlußheim musste circa anderthalb Stunden für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. (pol / mpf)