Altlußheim: Unfälle im Stau auf der B39

Wegen zweier Unfälle gab es am Sonntag Mittag Verkehrsbehinderungen auf der B39 bei Altlußheim. Wie die Polizei mitteilt fuhr zunächst ein 67-jähriger Fahrer mit seinem Wohnmobil auf ein Stauende auf und schob zwei Autos ineinander. Zwei Menschen erlitten Verletzungen, so dass sie ins Krankenhaus mussten. Im Rückstau fuhr schließlich ein weiterer Wagen auf einen Audi auf, der wiederum in das Wohnmobil des 67-Jährigen krachte. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden. Eine Fachfirma reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenem Öl und Benzin. (rk/pol)