Alzey/Mannheim: SEK-Einsatz gegen Rocker-Gruppe

Die Polizei hat am Mittwochmorgen die Wohnung eines Mitglieds der Rocker-Gruppe „Outlaws“ in der Verbandsgemeinde Alzey-Land durchsucht. Dabei sei ein Spezialeinsatzkommando (SEK) zum Einsatz gekommen, sagte ein Polizeisprecher. In Mannheim, Heidelberg und in der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden (Donnersbergkreis) habe es in dem Zusammenhang weitere Wohnungsdurchsuchungen mit SEK-Einsatz gegeben. Bei der Durchsuchung seien mehrere Gegenstände – darunter auch Waffen
– gefunden worden, die jetzt geprüft werden. Die Maßnahmen richteten sich laut Polizei gegen zwei Personen, Hintergrund sei organisierte Kriminalität.(mf/lrs)