Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Schwerverletzte bei Frontal-Crash

Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Samstagmittag auf der B292 bei Angelbachtal zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam eine 50-jährige Frau aus bislang ungeklärter Ursache mit den Rädern ihres Fiat 500 auf das Bankett. Die Frau gibt an, abgedrängt worden zu sein. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über das Auto, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Hyundai einer 43-Jährigen. Beide Frauen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. An beiden Fahrzeugen enstand Totalschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. /nih