Anklage gegen Drogendealer in Mannheim

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen eine Dealerbande. Die 11 Männer im Alter zwischen 26 und 50 Jahren sollen im Rhein-Neckar-Raum in großem Stil mit Amphetamin, Ecstasy und Kokain gedealt haben. Bei einem Zugriff im Oktober vergangenen Jahres in einem Ludwigshafener Parkhaus wurden knapp 80 Kilogramm Amphetamin sowie mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt. Bei weiteren Ermittlungen entdeckten die Beamten nochmals knapp 80 Kilogramm Drogen sowie fünf scharfe Schusswaffen und 35 000 Euro Dealgeld. Der Wert der Drogen liegt bei 1,5 Millionen Euro.  Insgesamt wird gegen 70 Beschuldigte ermittelt. Die 11 Männer sitzen in Untersuchungshaft. Der Prozess soll im Juni beginnen. feh