Annweiler: Frontalzusammenstoß im Staufertunnel

Der Staufertunnel in Annweiler war gestern Abend nach einem Frontalzusammenstoß für gut anderthalb Stunden voll gesperrt. Nach Polizeiangaben kam eine 48-jährige Frau mit ihrem Fiat aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Kleintransporter. Die Frau musste von der Feuerwehr aus dem zerstörten Auto befreit werden und kam in ein Landauer Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 17.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Während der Sperrung wurde der Verkehr über die Orte Rinnthal und Sarnstall abgeleitet. (mj)