Annweiler: Keine Brandstiftung bei Feuer in Kartonagenfabrik

Nach einem Brand in einer Kartonagenfabrik im pfälzischen Annweiler haben sich keine Hinweise auf eine Brandstiftung ergeben. Sachverständige und Ermittler untersuchten den Brandort am Dienstag, wie die Polizei in Landau mitteilte. Bei dem Feuer waren 90 000 Euro Sachschaden entstanden, mehrere Tonnen Altpapier waren am Wochenende in Flammen aufgegangen. Die Ermittler untersuchten das Papier, das auf dem Gelände gelagert wird. Demnach entzündete sich wohl ein Fremdkörper, der sich in dem Altpapier befand. Genauere Erkenntnisse dazu teilte die Polizei nicht mit. (dpa/lrs)