Ausstellung zum Untergang der Titanic in Speyer

Das historische Museum der Pfalz plant eine außergewöhnliche Schau zum Untergang der Titanic. Die Austellung mit dem Titel „Echte Funde, wahre Schicksale“ soll im Dezember eröffnet werden. Auf etwa 1000 Quadratmetern werden 150  Fundstücke aus dem Passagierschiff gezeigt, dass vor mehr als 100 Jahren im Atlantik versank. Nach Paris, Amsterdam und Brüssel ist Speyer damit der erste Ausstellungsort in Deutschland, der die Originalfunde aus Tiefseebergungen zeigt. feh