Autofahrerin nach Unfallflucht ermittelt

Die 25jährige soll laut Polizei Anfang der Woche in Heidelberg einen Fußgänger angefahren haben. Der 44jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Sie beging daraufhin Unfallflucht. Der Polizei gegenüber gab die Frau zu, den Wagen eines Bekannten aus einer Tiefgarage entwendet und später wieder zurückgebracht zu haben. Sie sei betrunken gewesen, erklärte sie in der Vernehmung. Der Fußgänger ist mittlerweile außer Lebensgefahr. feh