Landau: Brand zerstört Halle eines Autohauses

Gegen 19 Uhr am Dienstagabend kam es zu einem Brand in einem Autohaus in der Hainbacherstasse in Landau.

Nach Angaben der Polizei breitete sich der Brand sehr schnell in der Mehrzweckhalle des Autohauses aus und schlug auf tragende Gebäudeteile der Werkstatt und ein davor stehendes Fahrzeug über. Die Feuerwehr Landau war mit 31 Mann und 8 Fahrzeugen im Einsatz. Dadurch konnte eine Ausweitung des Brandes auf weitere Fahrzeuge und Gebäude verhindert werden. Durch den Brand entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden im sechsstelligen Bereich. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.(tp)