Bad Dürkheim: Fliegerbombe entdeckt – Entschärfung am Samstag

In Bad Dürkheim ist am Donnerstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Wie die
Polizei am Abend mitteilte, handelt es sich um einen 50 Kilogramm schweren Sprengkörper. Die Entschärfung sei für Samstagvormittag geplant. Der Blindgänger sei im Garten eines Privatgrundstücks bei Renovierungsarbeiten gefunden worden, teilte die Polizei mit. Zur Entschärfung der US-amerikanischen Bombe müssten die Anwohner aus
Sicherheitsgründen in einem Radius von 350 Metern um den Fundort ihre Häuser verlassen, teilte die Stadt Bad Dürkheim am Abend mit. Die Evakuierung beginne am Samstag um 8 Uhr. Die Einsatzleitung rechne damit, dass die Arbeiten bis 15 Uhr abgeschlossen sein werden. dpa/feh