Bad Dürkheim: Nach Bombenfund – Evakuierung beginnt am Samstag um 8 Uhr

Nach dem Fund einer Bombe aus dem zweiten Weltkrieg in Bad Dürkheim beginnt morgen ab 8 Uhr die Evakuierung. Betroffen sind nach Angaben der Stadtverwaltung rund 2000 Menschen. Die amerikanische Fliegerbombe wurde gestern bei Arbeiten in einem privaten Garten entdeckt. Der 50 Kilogramm schwere Sprengkörper soll morgen gegen Mittag vom Kampfmittelräumdienst vor Ort entschärft werden. Zuvor müssen Anwohner in einem Radius von rund 350 Metern das Wohngebiet verlassen. Auch Straßen und Wege werden gesperrt. Die Stadt hat während der Zeit eine Notunterkunft in der Turnhalle der Bad Dürkheimer Carl-Orff-Realschule eingerichtet. Die Bombe soll bis spätestens 15 Uhr entschärft sein. feh