Bad Dürkheim: Postbote eingeklemmt

Ein Postbote wurde gestern zwischen seinem Dienstfahrzeug und einer Hauswand eingeklemmt und mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Der Mann hatte den Kleinbus abgestellt und war zur Haustür gegangen, als der Bus aus bislang ungeklärten Gründen ins Rollen geriet und den Postboten gegen die Hauswand drückte. Passanten konnten den Wagen zurücksetzen und so den Mann befreien. Lebensgefahr hätte nicht bestanden, so die Polizei. Die Hauswand wurde leicht beschädigt, am Postauto entstand kein Schaden. (kwi)