Bad Dürkheim: Schwer verletzter Mann im Kurpark

Am Wasserrad im Bad Dürkheimer Kurpark hat sich ein Mann schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit.  Wie es heißt, näherte sich am Montagnachmittag eine Gruppe von Personen dem Wasserrad. Zwei Männer überwanden den Zaun und versuchten es anzuhalten. Ein Mann stürzte und wurde von einer Schaufel des Wasserrades am Kopf getroffen. Rettungskräfte waren sehr schnell vor Ort. Der 29-jährige Mainzer wurde nach Ludwigshafen eingeliefert. Der Begleiter und eine weitere Person aus der Gruppe, die die „Aktion“ beobachtet hatten, erlitten einen schweren Schock. (wg)