Bad Dürkheim: Seniorin durch Sturz in Schacht verletzt

Eine 70 Jahre alte Frau ist in Bad Dürkheim in einen Schacht gestürzt und hat sich dabei verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, soll ein unbekannter Täter zuvor ein Bodengitter im Bereich einer privaten Einfahrt entfernt haben. Das habe die Seniorin in der Dunkelheit nicht erkannt und sei deshalb am Mittwochmorgen in den ein Meter tiefen Schacht gestürzt. Dabei habe sie sich Verletzungen an Knöchel und Handgelenk zugezogen. Die Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und setzt auf Hinweise möglicher Zeugen. (mho/dpa)