Bad Dürkheim: Unglücksfall auf Bahnstrecke

Bei einem Unglücksfall auf der Bahnstrecke zwischen Bad Dürkheim und Wachenheim wurde am Dienstagabend  eine Frau tödlich verletzt. Nach dem Unfall war die Strecke mehr als zwei Stunden bis gegen 23.30 Uhr gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, blieben die 17 Fahrgäste, der Zugbegleiter und der Lokführer unverletzt. Sie mussten jedoch von Notfallseelsorgern betreut werden. Neben der Polizei waren Rettungsdienst, Notfallseelsorge und die Feuerwehren mit 40 Mann im Einsatz.(mf)