Bad Dürkheim: War tödlicher Unfall für LKW-Fahrer wahrnehmbar?

Nach dem tödlichen Unfall vor einer Woche mit einem 89-jährigen Fußgänger in Bad Dürkheim gelang es der Polizei, den beteiligten LKW-Fahrer zu ermitteln. Möglicherweise bekam der Mann am Steuer des Transporters das tragische Geschehen aber gar nicht mit. Den Angaben zufolge stolperte der Rentner am 20. März und wurde auf der Fahrbahn von dem Lastwagen erfasst. Der setzte seine Fahrt fort und wurde erst gestern nach intensiven Ermittlungen auf der A 9 bei Ingolstadt entdeckt. Aufgrund der Spurenauswertung habe sich der Verdacht gegen den Fahrer einer Spedition aus Brandenburg erhärtet, heisst es. Ob der Unfall für ihn aber überhaupt wahrnehmbar war, muss nach Angaben der Staatsanwaltschaft jetzt ein Gutachter klären. (mho)