Bad Dürkheim: Wurstmarkt eröffnet

Jetzt rinnen die Schoppen wieder hektoliterweise in die durstigen Kehlen: Der Bad Dürkheimer Wurstmarkt, das größte Weinfest der Welt, ist seit gestern abend eröffnet. Punkt 18 Uhr war es soweit: Trotz aufgespannter Regenschirme gab Bürgermeister Wolfgang Lutz den Startschuß für das Volksfest. „Das bescheidene Wetter  ändert nichts an der guten Stimmung“, berichtete Wurstmarktmeister Roland Poh. Der Wurstmarkt ist traditionell in zwei Hälften geteilt. Zunächst wird bis einschließlich Dienstag gefeiert, dann macht zumindest der Rummel zwei Tage Pause. Der sogenannte Nachmarkt beginnt am Freitag und endet am Montag, 22. September. An den neun Festtagen werden mehr als 600 000 Besucher erwartet. Die RNF-Wurstmarktreporterin Angela Schrödelsecker berichtet in mehreren Filmbeiträgen über das größte Weinfest der Welt. (mho)