Bad Ems: Statistik weist Rheinhessen und die Pfalz als begehrte Reiseziel aus

Rheinhessen und die Pfalz profitierten vom Reise-Sommer 2019. Wie aus der Übersicht des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz in Bad Ems hervorgeht, stieg die Zahl der Gäste in Rheinhessen von Januar bis September um 4,6 Prozent. Das ist der Spitzenwert unter den neun Urlaubsregionen des Bundeslandes. Die Zahl der Übernachtungen legte in Rheinhessen um 3,6 Prozent zu. Die Pfalz verzeichnete 2,2 Prozent mehr Übernachtungen, insgesamt waren es knapp 3,9 Millionen. Damit nimmt die Pfalz hinter Mosel-Saar den zweiten Platz in Rheinland-Pfalz ein. (mho)